MusikLeben 3 - das Programm des VdM

Projekte 2024

Im Rahmen von "MusikLeben3" fördert der Verband deutscher Musikschulen e.V. unterschiedliche außerschulische, zielgruppenorientierte musikalische Projekte.

Die Projekte müssen von lokalen Bildungsbündnissen durchgeführt werden, die aus mindestens drei Bündnispartner bestehen.

Die Zielgruppe sind bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche im Alter zwischen drei und 18 Jahren, die in sozialen, finanziellen und bildungsbezogenen Risikolagen aufwachsen. Dabei gilt, dass alle Kinder und Jugendlichen einbezogen werden können, um Ausgrenzungen und Stigmatisierungen zu vermeiden. Die Erreichung der Zielgruppe der bildungsbenachteiligten Kinder und Jugendlichen muss aber sichergestellt werden.

 

Die Musik- und Kunstschule Grünberg hat 2024 erneut Förderanträge gestellt und Bündnispartner geworben, um Kindern und Jugendlichen in und um Grünberg einen Zugang zur Musik zu eröffnen.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert mit "Kultur macht stark - Bündnisse für Bildung" außerschulische Bildungsmaßnahmen auf dem Gebiet der kulturellen Bildung.

 

Lokale Bündnispartner der Musik- und Kunstschule Grünberg 2024:

 

* Grundschule "Oberes Ohmtal"

 

* Evangelische Kirchengemeinden Ober Ohmen, Ruppertenrod, Unter-Seibertenrod

 

* Grundschule Sonnenberg in Stangenrod

 

* Förderverein der Grundschule Sonnenberg in Stangenrod

©Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.