JeKi - Grundschule Stangenrod
JeKi - Grundschule Stangenrod

Die Förderung des Landes Hessen wurde zum Schuljahresende 2015/2016 eingestellt

Jeki war ein Angebot für Schülerinnen und Schüler der Grundschule Sonnenberg Stangenrod in Kooperation mit der Musik- und Kunstschule Grünberg e.V.

 

In den ersten beiden Schuljahren wurden die Kinder über das Singen, Tanzen und Malen spielerisch an musikalische Grundelemente wie Takt, Rhythmus und Notation herangeführt. Hinzu kam das Kennenlernen einer breiten Palette von Musikinstrumenten, wie auch das eigene Ausprobieren und der Nachbau, um die Prinzipien der Tonerzeugung zu erfahren. Schließlich wählte jedes Kind sein Lieblingsinstrument für das dritte Schuljahr aus.

Die Grundschullehrkräfte gestalteten die Stunden im Tandem mit der Lehrkraft der Musik- und Kunstschule Grünberg e.V.. Im dritten Schuljahr erhielten die Kinder das gewählte Instrument als Leihgabe für den Unterricht und das häusliche Üben.

Die Musikschullehrkräfte unterrichteten dabei in der Regel in einer zusätzlichen wöchentlichen Musikstunde durchschnittlich fünf Kinder in Kleingruppen am Instrument. Hierbei handelte es sich aber um keinen herkömmlichen Instrumentalunterricht, vielmehr wurde das entdeckende Lernen des ersten Jahres am Instrument fortgeführt.

Jeki sollte Schüler/-innen grundlegende ästhetische Erfahrungen ermöglichen und ihre Nähe zur Musik durch die Verbindung von Instrumentalpraxis mit schulischem Musikunterricht intensivieren. Schüler/-innen, die u. a. aufgrund sozialer Benachteiligungen von diesen Erfahrungen in der Regel ausgeschlossen sind, erhielten eine besondere Förderung.


Weitere Ziele bestehen in der Stärkung der Praxisorientierung schulischen Musikunterrichts und der Eröffnung weiterer Perspektiven für die Arbeit der Musikschulen. Die Schüler/-innen erhielten einen Zugang zum praktischen und bewussten Umgang mit Musik und zu einer aktiven Teilnahme an ihrem kulturellen Umfeld. Auf keinen Fall ersetzte das Pilotprojekt den Musikunterricht der Grundschulen.

 

Die leitende Idee bestand vielmehr darin, verschiedene Möglichkeiten musikalischen und musikbezogenen Handelns zu integrieren und dabei das eigentätige Musizieren als Basis musikalisch-ästhetischer Erfahrungen und jeglichen Musiklernens zu stärken.

Vorstellung der Violine im Jeki Unterricht 2015

Hier finden Sie uns

Alsfelder Str. 33

35305 Grünberg

Kontakt

Tel: 0 64 01 - 33 50 

Fax: 0 64 01 - 22 80 60

info@musikschule-gruenberg.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bürozeiten

Montag+Dienstag    10:00-12:00 Uhr

Mittwoch                  14:00-17:00 Uhr

Donnerstag+Freitag 10:00-12:00 Uhr