Bündnisse für Bildung

MusikLeben 3 - das Programm des VdM

 

Im Rahmen von "MusikLeben3" fördert der Verband deutscher Musikschulen e.V. unterschiedliche außerschulische, zielgruppenorientierte musikalische Projekte .

Die Projekte müssen von lokalen Bildungsbündnissen durchgeführt werden, die aus mindestens drei Bündnispartner bestehen.

Die Zielgruppe sind bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche im Alter zwischen drei und 18 Jahren, die in sozialen, finanziellen und bildungsbezogenen Risikolagen aufwachsen. Dabei gilt, dass alle Kinder und Jugendlichen einbezogen werden können, um Ausgrenzungen und Stigmatisierungen zu vermeiden. Die Erreichung der Zielgruppe der bildungsbenachteiligten Kinder und Jugendlichen muss aber sichergestellt werden.

 

Die Musik- und Kunstschule Grünberg hat 2023 erneut Förderanträge gestellt und Bündnispartner geworben, um Kindern und Jugendlichen in und um Grünberg einen Zugang zur Musik zu eröffnen.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) förderte mit "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" außerschulische Bildungsmaßnahmen auf dem Gebiet der kulturellen Bildung.

 

Lokale Bündnispartner der Musik- und Kunstschule Grünberg:

 

* Grundschule "Oberes Ohmtal"

 

* Evangelische Kirchengemeinden Ober Ohmen, Ruppertenrod, Unter-Seibertenrod

 

* Musikverein Grünberg 

 

* Freiwillige Feuerwehr Grünberg

 

* Gesamtschule Mücke

 

Nach Bewilligung der Antragstellung finden verschiedene Musizierprojekte mit den o.g. Bündnisspartnern statt.

Erfolgreich abgeschlossene Projekte in den Jahren 2014 bis 2022:

Hier finden Sie uns

Gerichtsstr. 7

35305 Grünberg

Kontakt

Tel: 0 64 01 - 21 07 345 

info@musikschule-gruenberg.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bürozeiten

Montag+Dienstag    10:00-12:00 Uhr

Mittwoch                  14:00-17:00 Uhr

Donnerstag+Freitag 10:00-12:00 Uhr

Druckversion | Sitemap
Stand 07-2022